Flicker-free LED-Beleuchtung - Luxstream - Begeisterung für Licht

06151 - 629 42 - 0   

Flicker-free LED-Beleuchtung

Ein wichtiges Gütemerkmal für professionelle LED-Beleuchtung, insbesondere für die Anwendung im gewerblichen Bereich, ist die Flimmerfreiheit (flicker-free) sowie die Vermeidung von Stroboskopeffekten.

Unter Flimmern versteht man sich schnell wechselnde Helligkeitsgrade einer Leuchtquelle. Ist bei Leuchtmitteln ein Flackern zu beobachten – ob visuell wahrnehmbar oder außerhalb des visuell wahrnehmbaren Bereichs – hat dies unmittelbare Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. So findet bei Lichtflimmern ein permanenter Anpassungsprozess statt, der Gehirn und Muskeln belastet und so den Körper unter Stress setzt. Symptome wie Kopfschmerzen, Erschöpfung, Müdigkeit oder Konzentrationsprobleme sind die Folge. Im schlimmsten Fall können bei Epileptikern sogar Anfälle hervorgerufen werden.

Eine Arbeitsgruppe innerhalb des IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) beschäftigt sich mit Flimmern bei LED-Beleuchtungen und hat mit dem IEEE 1789 Standard eine Empfehlung zur Bewertung von LEDs veröffentlicht. Mit einem Fokus auf Forschung und Entwicklung bietet die Luxstream GmbH bereits Produkte an, deren Entwicklung und Messungen der Signalform und Ermittlung der Modulation und des Flicker Index nach dem IEEE 1789 Standard erfolgt ist.

So ist im Industriestrahler Industry 2.0 der flicker-free Betrieb längst Standard. Bei der Einlegeleuchte Office sowie der LED-Röhre Innovation ist flicker-free darüber hinaus als optionales Feature verfügbar.